linkedin-track

Datenschutzerklärung

Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Um zu gewährleisten, dass Sie in vollem Umfang über die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf unseren Webseiten Bescheid wissen, nehmen Sie bitte nachstehende Informationen zur Kenntnis.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sieht verschiedene Rechtsgrundlagen vor, auf Grundlage derer personenbezogene Daten legal verarbeitet werden können. Wir stützen uns bei der Verarbeitung Ihrer Daten auf die folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Ihre Einwilligung, sofern Sie uns eine solche gegeben haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO)
  • die Anbahnung oder Durchführung eines Vertrages mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO)
  • die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO)
  • die Umsetzung unserer berechtigten Unternehmensinteressen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO) (siehe unten)

  • Unsere berechtigten Interessen
    Bei der Verarbeitung Ihrer Daten verfolgen wir die folgenden berechtigten Unternehmensinteressen:
  • die Verbesserung unseres Angebotes
  • Schutz unserer Systeme vor Missbrauch
  • zur Erstellung von Statistiken
  • zu Marketingzwecken
  • für die Aufbewahrung unserer Korrespondenz mit Ihnen

  • Die eingesetzten Tools zur Webanalyse und Werbung werden gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO zur bedarfsgerechten Gestaltung der Webseite und damit zur Wahrung des berechtigten Interesses des Verantwortlichen eingesetzt. Gleiches bezieht sich auf die eingesetzten Formulare, bei denen die Datenverarbeitung erforderlich ist, um Kundenanfragen beantworten zu können. Die Rechte des Betroffenen werden durch die Umsetzung besondere Maßnahmen geschützt (z.B. automatische Anonymisierungsfunktionen).

    Ihre Rechte
    Als Betroffener haben Sie die folgenden Rechte:
  • Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, sowie den Erhalt einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten. Auskunft können Sie unter anderem verlangen über die Zwecke der Verarbeitung, die Kategorien der personenbezogenen Daten die verarbeitet werden, die Empfänger der Daten (sofern eine Weitergabe erfolgt), die Dauer der Speicherung oder die Kriterien für die Festlegung der Dauer;
  • die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln
  • Ihre Daten zu berichtigen. Sollten Ihre personenbezogenen Daten unvollständig sein, so haben Sie, unter Berücksichtigung der Verarbeitungszwecke, das Recht die Daten zu vervollständigen;
  • Ihre Daten löschen oder sperren zu lassen;
  • die Verarbeitung einschränken zu lassen;
  • der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen;
  • Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten für die Zukunft zu widerrufen und
  • sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über eine unzulässige Datenverarbeitung zu beschweren.

  • Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
    Personenbezogene Daten sind alle Informationen über eine bestimmte oder bestimmbare Person. Wir erheben und verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten über Sie:
  • Kontakt -und Adressinformationen, sofern Sie uns Ihre Kontaktinformationen übermittelt oder sich auf unserer Seite registriert haben,
  • Ihre Korrespondenz mit uns
  • Unternehmens- und Kundendaten, insbesondere wenn Sie unser Portal nutzen (Rechnungsdaten, Benutzerprofile, Adresse, Bestellhistorie, Zahlungsdaten, …)
  • Allgemeine Personendaten (Vor- und Nachname, Anschrift, Alter, Geburtsdatum und Geburtsort, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Mobilfunknummer, …)
  • Informationen, die Sie im Zuge einer Bewerbung an uns übermittelt haben
  • Informationen zu Ihrer Bestellung oder zu Ihrer Anfrage
  • Online-Identifikatoren (z. B. Ihre IP-Adresse, Browsertyp und Browserversion, das verwandte Betriebssystem, die Referrer-URL, die IP-Adresse, den Dateinamen, den Zugriffsstatus, die übertragene Datenmenge, das Datum und die Uhrzeit der Serveranfrage),
  • Log-Files mit Informationen zu Ihrem Besuch auf unserer Webseite
  • Social Media-Identifikatoren.

  • Verwendung von Cookies
    Allgemeine Informationen zu Cookies Ein Cookie ist eine Textdatei mit einer Identifikationsnummer, die bei der Nutzung der Website zusammen mit den anderen, eigentlich angeforderten Daten an den Computer des Nutzers übermittelt und dort hinterlegt wird. Die Datei wird dort für einen späteren Zugriff bereitgehalten und dient zur Authentifizierung des Nutzers. Da Cookies nur einfache Dateien und keine ausführbaren Programme sind, geht von ihnen keine Gefahr für den Computer aus. Je nach gewählter Einstellung des Internetbrowsers durch den Nutzer akzeptiert dieser Cookies automatisch. Diese Einstellung kann aber geändert und die Speicherung von Cookies deaktiviert oder dergestalt eingestellt werden, dass der Nutzer benachrichtigt wird, sobald ein Cookie gesetzt wird. Im Falle einer Deaktivierung der Cookienutzung stehen ggf. einige Funktionen der Webseite nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Bereits aktive Cookies können jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Wir arbeiten unter Umständen mit Werbepartnern zusammen, die uns helfen, unser Internetangebot für Sie interessanter zu gestalten. Für diesen Fall werden ggfs. bei Ihrem Besuch unserer Website auch Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrer Festplatte gespeichert (Cookies von Drittanbietern).

    Liste verwendeter Cookies:
    Cookie Verwendung Funktionsdauer
    Facebook (fr, _fbp) Werbung 2 Monate
    Hubspot (__hssc, __hssrc, hubspotutk, __hstc) Notwendig,
    Funktional, Statistik
    bis zu 1 Jahr
    cmp609786766 (Consent Management Provider) Andere 4 Wochen
    slirequested Funktional 5 Jahre
    sliguid Leistung 5 Jahre
    site_identity Leistung 2 Jahre
    slireg Andere 1 Woche
    cookielawinfo-checkbox-non-necessary Notwendig 1 Jahr
    cookielawinfo-checkbox-necessary Notwendig 1 Jahr
    prism_609786766 Andere 4 Wochen
    u Andere 2 Monate
    Linkedin (lissc, bscookie, bcookie, lidc) Werbung,
    Funktional, Andere
    bis zu 2 Jahre
    UserMatchHistory Andere 4 Wochen
    ac_enable_tracking Andere 4 Wochen
    lang (Spracheinstellungen) Funktional beim Beenden der
    Browsersitzung
    li_sugr Andere 2 Monate
    test_cookie Werbung 15 Minuten
    _gat (Google Analytics) Leistung 1 Minute
    _gid (User ID) Statistik 1 Tag
    _ga (User ID) Statistik 2 Jahre
    PHP SESS ID (session cookie) Notwendig beim Beenden der
    Browsersitzung
    viewed_cookie_policy Notwendig 1 Stunde

    Verwendungszwecke
    Wir verarbeiten Ihre Daten zu den folgenden Zwecken:
  • Für die von Ihnen gewünschte Kontaktaufnahme,
  • zur Abwicklung von Verträgen mit Ihnen
  • zur Bereitstellung und Unterhaltung des Kunden-Portals „Dashboard“,
  • zu Marketingzwecken,
  • zur Versendung des E-Mail-Newsletters, sofern Sie sich hierfür angemeldet haben,
  • zur Qualitätssicherung und
  • zur Erstellung von Statistiken
  • zur Berücksichtigung Ihrer Bewerbung
  • zur Verbesserung unseres Angebotes.


  • Logfiles
    Für die Sicherstellung der technischen Funktionalität und Darstellung unserer Seite, zur Aufklärung von Sicherheitsvorfällen und zur Überwachung von technischen Störungen oder Angriffen, erheben wir die standardmäßig hierfür notwendigen Daten. Sie können alle Bereiche unserer Webseite, die keine Zugriffsberechtigung benötigen, nutzen, ohne personenbezogene Daten offenlegen zu müssen.
    Wenn Sie unsere Seite aufrufen, werden sogenannte Logfiles (Aktivitätsprotokolle) automatisiert an unsere Server übertragen. In der Regel handelt es sich dabei nicht um personenbezogene Daten und diese Informationen werden nicht mit anderen von uns verarbeiteten Daten vermengt.

    Unsere Logfiles enthalten die folgenden Informationen:
  • Uhrzeit und Datum des Seitenbesuches
  • Version des HTTP-Protokolls
  • Art und Version des verwendeten Browsers
  • Art des Betriebssystems
  • Angeforderte Dateien
  • Informationen über abgerufene Dateien und übertragene Datenmenge
  • Anonymisierte IP-Adresse
  • Aufgetretene Fehlermeldungen
  • Aktivitäten auf unserer Webseite und die aufgerufenen Seiten
  • Menge übertragener Daten
  • Quellenverweis, von welcher Seite Sie zu uns gelangten
  • Status Code einer Anfrage
  • Startpunkt einer Anfrage
  • Access-Logfile
  • FTP-Logfile
  • POP3/IMAP-Logfile
  • SMTP-Logfile
  • MySQL Slow-Query Log

  • Speicherdauer
    Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange, wie es für die Erreichung des Verarbeitungszweckes nötig ist oder die Speicherung einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist unterliegt.
    Wir speichern Ihre Daten,
  • wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben höchstens solange, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen,
  • wenn wir die Daten zur Durchführung eines Vertrags benötigen höchstens solange, wie das Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen laufen,
  • wenn wir die Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses verwenden höchstens solange, wie Ihr Interesse an einer Löschung oder Anonymisierung nicht überwiegt.

  • Es können darüber hinaus gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, beispielsweise handels- oder steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten (z.B. Handelsgesetzbuch, Abgabenordnung). Sofern solche Pflichten zur Aufbewahrung bestehen, sperren oder löschen wir Ihre Daten mit Ende dieser Aufbewahrungspflichten.

    Übertragung in Drittländer
    Es findet eine Datenübertragung in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) statt. Wir übermitteln personenbezogene Daten nur in Drittländer, bei denen die EU-Kommission ein angemessenes Schutzniveau bestätigt hat oder wenn wir den sorgfältigen Umgang mit den personenbezogenen Daten durch vertragliche Vereinbarungen oder andere geeignete Garantien, wie Zertifizierungen oder nachgewiesene Einhaltung von internationalen Sicherheitsstandards, sicherstellen können.
  • USA (Privacy-Shield-Framework)

  • Das Privacy-Shield-Framework, der Angemessenheitsbeschluss und die EU-Standardvertragsklauseln sind auf der Internetseite der EU-Kommission (https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection_en) einsehbar.

    Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten
    Sofern wir Dritte mit der Erfüllung von einzelnen Aufgaben und Dienstleistungen für uns beauftragen, haben diese nur insoweit Zugang zu Ihren persönlichen Daten, wie dies zur Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich ist. Diese Dienstleister sind verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung und den maßgeblichen Datenschutzgesetzen zu verarbeiten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten in der in dieser Erklärung beschriebenen Art und Weise und zu den benannten Zwecken einverstanden.

    Datenempfänger
    Bei der Verarbeitung Ihrer Daten arbeiten wir mit den folgenden Dienstleistern zusammen, die Zugriff auf Ihre Daten haben:
  • Anbieter von Webanalyse-Tools
  • Web-Hosting und Web-Entwicklungs-Anbieter
  • Dienstleister für IT-Entwicklungsleistungen
  • Anbieter für Ticket- und Kundensupport-Software
  • Marketing- und Werbe-Agenturen
  • Logistikdienstleister
  • Forderungsmanagement- und Inkasso-Dienstleister
  • E-Mail- und Newsletter-Provider
  • CRM-System-Dienstleister
  • Cloud-Services
  • Conference- und Webinar-Software
  • Social-Media-Plattformen
  • Dienstleister für Buchhaltung und Rechnungsstellung
  • Anbieter für Bewerbungsmanagement-Software

  • Besuch unserer Webseite
    Beim Besuch unserer Webseite übermittelt Ihr Internet-Browser automatisch Protokollinformationen an unseren Webserver. Dabei handelt es sich u.a. um den Browser-Typ und -Version, Datum und Uhrzeit des Abrufs, URL der verweisenden Webseite und auch die abgerufene Datei. Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingeben, gespeichert. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich. Wir verwenden diese Informationen ausschließlich zu statistischen Zwecken.

    Datenquellen
    Wenn nicht anders angegeben, erhalten wir die Daten von Ihnen (einschließlich über die von Ihnen verwendeten Geräte). Sollten wir die personenbezogenen Daten nicht direkt von Ihnen erheben, so teilen wir Ihnen zusätzlich mit, aus welcher Quelle die personenbezogenen Daten stammen und gegebenenfalls ob sie aus öffentlich zugänglichen Quellen stammen.
    Von Ihnen im Kontaktformular eingegebene Daten wie Vorname, Nachname, Telefon oder E-Mail speichern und verwenden wir zum Zwecke der individuellen Kommunikation mit Ihnen. Bitte beachten Sie, dass die Übermittlung der Daten ggf. nicht verschlüsselt erfolgt und deshalb keine vertraulichen Informationen über das Kontaktformular gesendet werden sollten.

    Anmeldung zum Newsletter

    Im Rahmen des Registrierungsvorgangs zu unserem Newsletter müssen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und gegebenenfalls Ihren Namen und Ihre Firma mitteilen. Diese Daten erheben und nutzen wir ausschließlich, um Ihnen den Newsletter zuzusenden. Der Newsletter enthält Informationen über unsere Firma und unsere Produkte. Die Abbestellung des Newsletters ist jederzeit möglich durch eine Nachricht an die oben beschriebene Kontaktmöglichkeit oder kann über den dafür vorgesehenen Abmeldelink im Newsletter erfolgen.

    Download von Ressourcen

    Auf unserer Homepage können Sie Case Studies, Whitepaper und Vergleichbares anfordern. Hierfür kann die Eingabe von Vorname, Name, Firma, Telefon und E-Mail erforderlich sein. Die eingegebenen Daten fließen hierbei automatisiert in Hubspot ein. Wenn Sie das Formular ausfüllen, werden Ihnen die ausgewählten Dokumente an Ihre angegebene E-Mail-Adresse geschickt oder unser Team kontaktiert Sie bezüglich Ihres Kontaktwunsches. Sie erklären sich damit einverstanden, Informationen über neue Dokumente, Whitepaper und Produkt-News von Adnymics an die angegebenen Kontaktdaten zu erhalten. Sie können dieses Einverständnis jederzeit per E-Mail an info@adnymics.com widerrufen.

    Verwendung von Google Maps

    Auf unserer Webseite ist Google Maps der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow Street, Dublin, D04 E5W5, Irland integriert, was uns die Darstellung von Kartenmaterial ermöglicht. Bei Besuch unserer Webseite wird eine Verbindung mit den Google-Servern hergestellt. Google erhält zudem die Information, dass Sie unsere Seite mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Sofern Sie auf Google eingeloggt sind, kann Google den Besuch auf unserer Webseite Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und den Inhalt der durch Google erhobenen Daten. Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de Zur Unterbindung der Zuordnung der erhobenen Daten zu Ihrem Profil müssen Sie sich aus Ihrem Account ausloggen. Zudem können Sie, falls Sie ein Google-Konto haben, die Einstellungen Ihrer Google-Maps-Aktivitäten entsprechend anpassen.

    Personio

    Wir verwenden für unser Bewerbungsmanagement den Dienst Personio der Personio GmbH, Rundfunkplatz 4, 80335 München. Ihre personenbezogenen Daten werden im Zuge des Bewerbungsprozesses auf ISO27001-zertifizierten Servern von Personio in Deutschland gespeichert. Generelle Informationen zum Datenschutz bei Personio: https://www.personio.de/datenschutz/


    Webanalyse und Werbung


    Google Analytics

    Wir verwenden den Dienst Google Analytics der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow Street, Dublin, D04 E5W5, Irland. Durch Cookies werden Nutzungsdaten auf unserer Webseite erhoben und analysiert, damit wir unser Angebot optimieren und verbessern können. Wir verwenden zur anonymisierten Erfassung der IP-Adresse die Anonymisierungserweiterung „_anonymizeIp()“.
    Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de
    Der Datenerhebung und -speicherung durch Google können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Hierzu folgen Sie diesem Link und installieren Sie das Add-on: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de oder https://chrome.google.com/webstore/detail/google-analytics-opt-out/fllaojicojecljbmefodhfapmkghcbnh?hl=de

    HubSpot
    Wir setzen für unsere Online Marketing-Aktivitäten HubSpot ein. Hierbei handelt es sich um eine integrierte Software-Lösung, mit der wir verschiedene Aspekte unseres Online Marketings abdecken.

    Dazu zählen unter anderem:
  • E-Mail Marketing (Newsletter sowie automatisierte Mailings, bspw. zur Bereitstellung von Downloads)
  • Social Media Publishing & Reporting
  • Reporting (z.B. Traffic-Quellen, Zugriffe, etc. …)
  • Kontaktmanagement (z.B. Nutzersegmentierung & CRM)
  • Landing Pages und Kontaktformulare

  • Unser Anmelde-Service ermöglicht es Besuchern unserer Website, mehr über unser Unternehmen zu erfahren, Inhalte herunterzuladen und ihre Kontaktinformationen sowie weitere demografische Informationen zur Verfügung zu stellen. Diese Informationen sowie die Inhalte unserer Website werden auf Servern unseres Softwarepartners HubSpot gespeichert. Sie können von uns genutzt werden, um mit Besuchern unserer Website in Kontakt zu treten und um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für sie interessant sind. Alle von uns erfassten Informationen unterliegen dieser Datenschutzbestimmung. Wir nutzen alle erfassten Informationen ausschließlich zur Optimierung unserer Marketing-Maßnahmen. HubSpot ist ein Software-Unternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland.

    Kontakt: HubSpot, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland, Telefon: +353 1 5187500.
    HubSpot ist unter den Bedingungen des „EU – U.S. Privacy Shield Frameworks“ zertifiziert und unterliegt dem TRUSTe ’s Privacy Seal sowie dem „U.S. – Swiss Safe Harbor“ Framework.
    Mehr Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von HubSpot
    Mehr Informationen von HubSpot hinsichtlich der EU-Datenschutzbestimmungen
    Mehr Informationen zu den von HubSpot verwendeten Cookies finden Sie hier

    Falls Sie eine Erfassung durch Hubspot generell nicht möchten, können Sie die Speicherung von Cookies jederzeit durch Ihre Browsereinstellungen entsprechend verhindern.

    Facebook Remarketing
    Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc. („Facebook“). Diese Funktion dient dazu, Besuchern dieser Webseite im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) zu präsentieren. Hierzu wurde auf dieser Website das Remarketing-Tag von Facebook implementiert. Über dieses Tag wird beim Besuch der Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Dabei wird an den Facebook-Server übermittelt, dass Sie diese Website besucht haben und Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Alternativ können Sie die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_=_ deaktivieren. Hierfür müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

    Datenverarbeitung im Bewerbungsverfahren
    Sie können sich auf unserer Webseite über ein Kontaktformular oder per E-Mail bei uns bewerben. Wenn Sie sich bewerben, erheben und speichern wir die Daten, die Sie in die Eingabemaske eingeben oder uns per E-Mail zusenden. Wir verarbeiten Ihre Daten nur zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten können, im Fall einer erfolgreichen Bewerbung, für die Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses von uns weiterverarbeitet werden. Falls wir Ihnen keine Stelle anbieten können oder Sie Ihre Bewerbung zurückziehen, speichern wir Ihre Daten höchstens bis 6 Monate nach Ende des Bewerbungsprozesses, damit wir den Nachweispflichten, die sich aus dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) ergeben, entsprechen können.


    Kontakt zu unserem Datenschutzbeauftragten
    Zu allen Fragen und Anliegen bezüglich Ihrer Daten, wenden Sie sich gerne an die oben angegebene E-Mail Adresse.
    Sollten Sie direkt mit unserem Datenschutzbeauftragten kommunizieren wollen (beispielsweise, weil Sie ein besonders sensibles Anliegen haben), kontaktieren Sie diesen bitte auf dem Postweg, da die Kommunikation per E-Mail immer Sicherheitslücken aufweisen kann. Bitte geben Sie bei der Anfrage an, dass sich ihr Anliegen auf die Firma Adnymics GmbH bezieht.

    Externer Datenschutzbeauftragter
    ePrivacy GmbH
    vertreten durch Prof. Dr. Christoph Bauer
    Große Bleichen 21, 20354 Hamburg

    Änderungen dieser Information zum Datenschutz
    Diese Datenschutzerklärung gibt Auskunft zum Datenschutz in unserem Unternehmen. Bei Änderungen unserer Prozesse passen wir die Informationen entsprechend an, damit Sie sich immer über die Verarbeitung Ihrer Daten informieren können.

    Stand dieser Datenschutzerklärung: 15.06.2020