PRESSEMITTEILUNG
 

Kanalverknüpfung per Beilage: über das Paket in die Filiale

 

Galeria Kaufhof steigert Warenkorbwert um rund 20 Prozent mit intelligenten Paketbeilagen von Adnymics

 

Um ihr wachsendes Online-Geschäft effizient mit ihren 96 Warenhäusern zu verbinden, setzt Galeria Kaufhof auf die personalisierten Paketbeilagen von Adnymics. Mit Erfolg: Die Konversionsrate der Beileger liegt bei durchschnittlich mehr als 6 Prozent, der Warenkorbwert stieg um rund 20 Prozent. Fast 40 Prozent aller Gutschein-Einlösungen fanden in den Filialen statt.

 

München, 30. Mai 2018 – Seit rund zwei Jahren unterstützt Adnymics, der Spezialist für personalisierte Paketbeilagen, Galeria Kaufhof bei der Umsetzung des aktuell wichtigsten Marketing-Trendthemas der Digitalbranche: Personalisierung. Der Anspruch des Omnichannel-Unternehmens: ein personalisiertes Marketing-Instrument, das gleichermaßen auf den Erfolg des Online-Shops kaufhof.de sowie auf den der 96 Warenhäuser einzahlt. Die Lösung bieten die personalisierten Paketbeilagen des Münchner Start-ups Adnymics. Ausgewählten Online-Bestellungen liegt eine individualisierte achtseitige Broschüre bei, die den Kunden persönlich anspricht und ihm, basierend auf Geschlecht und Kaufhistorie, passende Produkte für den nächsten Einkauf empfiehlt. Außerdem informiert der Paketbeileger über aktuelle Marketing-Aktionen oder Incentives im Online-Shop oder in der nächstgelegenen Filiale.

 

Mit Geo-Targeting und Interessensauswertung zur perfekten Beilage

 

Die Adnymics-Software analysiert das Kaufverhalten der kaufhof.de-Kunden und stellt basierend auf deren Interessen individuelle Produktempfehlungen zusammen. Über Geo-Targeting erfasst die Software zusätzlich die für den Kunden nahegelegene Filiale und versieht die Beilage mit deren Adresse und Öffnungszeiten. Der Druck der Broschüre erfolgt automatisiert „just-in-time“ im Rahmen des Kommissionierungsprozesses in den Logistikzentren von Galeria Kaufhof auf den bereitgestellten Adnymics-Drucksystemen. Die individuellen Beilagen werden schließlich zusammen mit den bestellten Waren dem entsprechenden Paket zugeordnet.

 

„Das Beispiel von Galeria Kaufhof zeigt, dass der Einsatz von individualisierten Paketbeilagen allen Vertriebskanälen zugutekommt“, so Dominik Romer, CEO der Adnymics GmbH. „Die Kombination aus Gutscheinen und den durch Geo-Targeting ausgespielten Informationen über eine nahegelegene Filiale locken die Online-Kunden erfolgreich zurück auf die stationäre Fläche. Sowohl die hohe Konversionsrate unserer Beileger im Online-Shop als auch die hohe Einlösequote der Gutscheine in der Filiale sprechen dabei eine klare Sprache: Personalisierung ist der Omnichannel-Trend der Zukunft.“

 

Heike Zamzow, Projektleiterin Digital Marketing bei Galeria Kaufhof betont: „Unsere Kunden nehmen unsere personalisierten Paketbeilagen sehr gut an. „Wir konnten eine deutliche Steigerung des Warenkorbwertes feststellen – mehr als 6 Prozent der Beilagen-Empfänger kaufen erneut bei uns ein. Besonders freut uns, dass auch der Brückenschlag in die Filialen funktioniert und Online-Kunden durch die Paketbeileger zu Einkäufen in unseren bundesweit 96 Warenhäusern animiert werden: Fast 40 Prozent der eingelösten Gutscheine werden in der Filiale genutzt.“

 

„Wir haben mit der Broschüre einen effizienten Weg gefunden, personalisiert unsere Kunden anzusprechen und so relevante Inhalte zum richtigen Zeitpunkt zu zeigen“, ergänzt Constanze Freienstein, Leitung Marketing bei Galeria Kaufhof.

Weitere Informationen zum Einsatz der Adnymics-Technologie bei Galeria Kaufhof finden Sie unter Case Study.
 


Jetzt Pressemitteilung downloaden

 
Nadine Dübbel
Public Relations
adnymics GmbH
Denisstr. 1b
80335 München
Tel.: +49 (0)89 2154 691 33
E-Mail: n.duebbel@adnymics.com
 
Über die adnymics GmbH
Die adnymics GmbH ist ein Ende 2014 gestartetes Unternehmen mit Sitz in München. Mit seinen intelligenten Paketbeilagen ermöglicht das Start-up Online-Händlern eine personalisierte Zielgruppenansprache bis ins Paket ― individualisiert, automatisiert und ganz ohne Streuverluste. Basis hierfür ist das weltweit einzigartige System für die Herstellung von intelligenten Paketbeilagen: Bestehend aus Software, Druckmaschine und Managed Service analysiert es das Surf- und Kaufverhalten der Kunden und erstellt entsprechend der individuellen Bedürfnisse hochwertige Paketbeilagen mit persönlicher Ansprache und zielgerichteten Produktempfehlungen ― Just-in-Time und direkt in der Versandlogistik des Online-Händlers. Für Onlineshop-Betreiber bedeutet das: eine gestärkte Kundenbindung, verkürzte Wiederkaufszyklen und eine Steigerung des durchschnittlichen Warenkorbwerts. Zu den Kunden von adnymics zählen unter anderem Ambientedirect.com, Foodspring, Galeria Kaufhof, KARE, Keller Sports und tausendkind.de. Die Geschäfte des Unternehmens führen Dominik Romer, Florian Kaufmann und Tobias Kieltsch. www.adnymics.com

Über Galeria Kaufhof

Die Galeria-Kaufhof-Gruppe mit Sitz in Köln ist ein europaweit führendes Warenhausunternehmen. Mit seinem innovativen und erfolgreichen Galeria-Konzept präsentiert das Unternehmen moderne Shopping- und Erlebniswelten. Die Galeria-Kaufhof-Gruppe betreibt in Deutschland aktuell 96 Warenhäuser und 57 DINEA Restaurants sowie 16 Warenhäuser in Belgien. Seit dem 1. Oktober 2015 gehört die Galeria-Kaufhof-Gruppe zur kanadischen Hudson’s Bay Company (HBC), einem weltweit aufgestellten Betreiber von Premiumwarenhäusern. Weitere Informationen finden Sie unter: www.kaufhof.de

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Jetzt Newsletter abonnieren.

Subscribe to our mailing list