“Thriving in the World of Platforms”: Unter diesem Motto findet die K5-Konferenz am 22. und 23. Juni in Berlin statt. Neben hochklassigen Speakern stehen Networking und die K5 World Expo auf dem Programm. Dort können sich die Messebesucher über die neuesten Trends im E-Commerce und Onlinehandel bei den Ausstellern informieren. Adnymics ist im Start-up Village vertreten und zeigt den Besuchern, dass Kundenbindung und Customer Experience im Moment des Auspackens reelle Effekte für den Onlineshop erzielen.

München, 23. Mai 2017 – Die K5 Conference, renommierter Treffpunkt der E-Commerce-Branche und zuverlässiges Barometer für die Trends, welche die Branche in den nächsten Jahren bestimmen werden, lädt in diesem Jahr unter dem Motto „Thriving in the World of Platforms“ am 22. und 23. Juni 2017 nach Berlin. Die Plattformökonomie steht im Zentrum des Vortragsprogramms: Wie können E-Commerce-Treibende in einer Welt bestehen, in der sich die Onlinekunden immer stärker auf immer weniger Shoppingplattformen konzentrieren? Wie funktioniert Kundenbindung, wenn der Kundenkontakt im direkten Wettbewerb zu hunderten anderen Händlern auf der gleichen Plattform stattfindet? Welche Berechtigung hat der eigene Onlineshop noch?

Eine der Antworten, die Speaker und Aussteller auf der K5 auf diese Frage liefern, lautet: Personalisierung. Um sich im Zeitalter von Amazon, eBay und Co. von der Masse zu differenzieren, setzen Händler auf individuell zugeschnittene Angebote und persönliche Ansprachen. Adnymics greift diesen Trend im Start-up Village auf und zeigt, dass Personalisierung nicht mit dem Klick auf den Bestell-Button enden muss. Stattdessen gilt es, den Kunden bis ins Paket hinein persönlich anzusprechen, beispielsweise mit den personalisierten Paketbeilagen von Adnymics. Diese verwandeln den schnöden braunen Lieferkarton mit personalisierten, aufwendig gestalteten Inhalten in ein persönliches Geschenk mit hohem Branding-Wert.

Und das bedeutet: Auspacklust statt Auspackfrust für den Kunden – und Upselling-Chancen, verkürzte Wiederkaufzyklen sowie ein verbesserter Customer Lifetime Value (CLV) für die Händler. Das bestätigen zahlreiche Erfahrungen der Adnymics-Kunden: So berichtet Shoepassion, ein Spezialist für handgenähte Rahmenschuhe, dass Kunden, die personalisierte Beileger bekamen, beim nächsten Einkauf um bis zu 200 Prozent höhere Warenkörbe füllten. Ähnliches beobachtete auch der Versender von Kindermode tausendkind: Hier kauften Kunden, die adnymics-Beileger im Paket fanden, beim nächsten Einkauf durchschnittlich 15 Prozent höhere Warenkörbe ein und sahen sich dreimal so viele Produkte im Shop an, wie zuvor.

„Auch in Zeiten der Plattformökonomie lohnt es sich für Händler, in Kundenbindung zu investieren“, so Dominik Romer, CEO von Adnymics. „Wer sich nicht auf Gedeih und Verderb den Amazons und eBays dieser Welt ausliefern will, der muss sich vom Wettbewerb absetzen und seine wertvollen Stammkunden hegen und pflegen. Und das funktioniert am besten durch eine individuelle Ansprache bis ins Paket hinein.“ Im Start-up Village der K5 Expo können sich Onlinehändler selbst von den weitreichenden Möglichkeiten und der einfachen Integration der Adnymics-Lösung überzeugen. Denn Paketbeilagen können viel mehr, als Sie denken!

Jetzt Pressemitteilung downloaden


zugehöriges Bildmaterial: http://bit.ly/2rssLvd

Pressekontakt adnymics GmbH
für weiterführende Materialien sowie Interview- und Terminanfragen:

Florian Klötzler
Public Relations
adnymics GmbH
Denisstr. 1b
80335 München
Tel.: +49 (0)89 2154 691 32
E-Mail: f.kloetzler@adnymics.com

Über Adnymics:
Das Münchener Start-up Adnymics wurde Ende 2014 gegründet und bietet ein System zur Herstellung von intelligenten Paketbeilagen für den Online-Versandhandel. Das All-in-One-System, bestehend aus Software und Digitaldruckmaschine, analysiert das Surf- und Kaufverhalten von Online-Käufern und generiert daraus individuelle Produktempfehlungen und redaktionelle Inhalte, die den Versandpaketen in Form von hochwertigen, personalisierten Paketbeilagen hinzugefügt werden. Die Beilagen werden just-in-time in der Logistik von Online-Händlern produziert. Werbetreibende können in diesen Paketbeilagen zielgerichtete, intelligente Paketanzeigen buchen.

www.adnymics.com



Bewerten Sie unseren Beitrag
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Jetzt Newsletter abonnieren.

Subscribe to our mailing list